Systeme und Technik
 

MS Project, große Aufgaben benötigen komplexe Lösungen 

In erfolgsorientierten Unternehmen werden verschiedene Felder und anstehende Aufgabenstellungen immer öfter in Manier organisierter Projekte in die Tat umgesetzt. Dies erfordert nicht nur eine klare Planung im Vorfeld, was Aufgabenteilung, Ressourcen, Zeitpläne und Kompetenzen anbelangt. Es bedarf vor allem des Fundaments einer grundsoliden Projektverwaltung. Dieses Fundament liefern Software-Lösungen, die eigens für das Monitoring und Managen von Projekten hergestellt wurden. Die wohl bekannteste Software zu diesem Zweck ist MS Project. MS Project liegt mittlerweile in der Fassung MS Project 2010 vor. Welche Verbesserungen hat diese erfahren und wie profitiert man als Projektleiter davon?

Natürlich hat nicht nur die Benutzeroberfläche einen neuen Anstrich gekriegt. Allem voran wurde die Handhabung maßgeblich verbessert und vereinfacht. So orientiert sich die Bedienung in vielen Teilabschnitten an Microsoft's Excel – eine Anwendung mit der so ziemlich jeder aus dem relevanten Bereich für MS Project 2010 vertraut sein sollte. Überdies wurde die häufige Anwendung von simplem Copy and Paste stark ins Bedienungskonzept eingebunden, wodurch viele Dinge rascher, einfacher und intuitiver von der Hand gehen. Die neue Timeline-Ansicht ergänzt den Projektüberblick. Und genau jener ist ja auch das, was man sich von einer solchen Anwendung verspricht. Natürlich werden nun auch 64-Bit Systeme unterstützt.

Auch der Project Server wurde deutlich verbessert. So kann man diesen durch direkte Barbeitung der Projektpläne im Browser nun auch nutzen, ohne dass dazu zwingend ein installierter Client nötig wäre, was Lizenzkosten spart. Des Weiteren sind Ausfälle weit seltener. Der Project Server 2010 glänzt durch eine Systemstabilität, die man bei seinem 2007er Vorgänger bisweilen noch vermisste.

Diese und weitere Neuerungen machen MS Project 2010 zu einer Neuerung, der man genauere Aufmerksamkeit einräumen sollte, wenn man eine entsprechende Software sucht.